Wanderung zur Pinguinkolonie von Ahuenco und Bootstour auf dem Fluss Chepu

Der Park Ahuenco im nördlichen Teil des Chiloé Nationalparks ist ein 800 Hektar großer privater Naturpark, der für die Öffentlichkeit zugänglich ist. Eine halbstündige Bootstour auf dem Fluss Chepu bringt uns auf die andere Uferseite, von wo Sie Ihr Reiseleiter in 2,5 Stunden zur Pinguinkolonie Ahuenco führt.

Die Pinguine können aus 10 Meter Entfernung von einer Hütte aus beobachtet werden, um sie nicht zu stören. Es ist genug Zeit, um die abgeschiedenen Strände entlang zu laufen, sich zu entspannen und ein Picknick zu genießen.

Von der Pinguinkolonie ist es noch ein halbe Stunde zu Fuß zu dem wunderschönen Strand Tongoy. Hier beginnt der Nationalpark Chiloé und mehrere Tagestouren fangen von hier an.

Wichtig! Nur bei Ebbe ist es möglich zu der Beobachtungshütte zu gelangen. Dies ändert sich natürlich täglich, aber Ihr Reiseleiter ist darüber informiert und legt so die Startzeit entweder auf morgens oder nachmittags fest. Allerdings gibt es auch Tage an denen das Meer die Strandüberquerung selbst bei Ebbe unmöglich macht.

Video über die Wanderung zum Ahuenco

Preise
1 Person: 120.000 CLP oder 179 US$
2 Personen: 80.000 CLP oder 130 US$ pro Person
3 Personen: 65.000 CLP oder 90 US$ pro Person
4 Personen: 55.000 CLP oder 79 US$ pro Person

Dauer: circa 10 Stunden
Sprachen: Englisch, Spanisch, Französisch und Niederländisch
Monate: Oktober – April
Schwierigkeitsgrad: mittel
Transport, picknick und Bootstour im Preis inbegriffen