Castro und die Holzkirchen von Chiloé, Stelzenhäuser, einheimische Märkte und Volksfeste, „Die kurze Route“

Zu Beginn der Tour schauen wir uns die wunderschöne Holzkirche San Francisco im Zentrum von Ancud an und besuchen dann die Ausstellung über die von der UNESCO geschützten Kirchen. Die in Ancud ansässige Organisation Amigos de las Iglesias de Chiloé, was bedeutet „Freunde der Kirchen von Chiloé“, kümmert sich um alle UNESCO Kirchen auf der Insel.

Weiter geht es dann nach Castro, das wir nach einer einstündigen Fahrt auf dem Pan American Highway erreichen.
Wir besuchen einige der oft übersehenen Orte in Castro wie zum Beispiel den örtlichen Fisch-, Obst-und Gemüsemarkt, den Aussichtspunkt Ten-Ten, die Schiffswerft für Holzboote in Gamboa, die Stelzenhäuser oder auch palafitos und das niemals fertig gestellte Museum mit Kupferdach von Castro im Guggenheim Stil.

Nach dem Mittagessen in einem typischen Restaurant, fahren wir zu dem kleinen Örtchen Nercón mit seiner von der UNESCO als Weltkulturerbe klassifizierten Holzkirche. Von Castro aus ist es dann nur eine kurze Fahrt entlang einer malerischen schmalen Bucht nach Chonchi. Das „Dorf der 3 Etagen“ bedeutet Chonchi in der Ureinwohnersprache. Die gut erhaltenen Holzhäuser, die farbenfrohe Kirche und das kleine aber interessante Museum machen Chonchi einen Besuch wert ist.

Auf dem Rückweg nach Ancud halten wir an der Kirche von Villupulli, die sich architektonisch von den anderen Kirchen unterscheidet. Vom Glockenturm aus hat man einen wunderschönen Blick auf den Golf von Corcovado.

Volksfeste im Sommer
Jedes Jahr während der Sommermonate (Januar und Februar) finden überall auf Chiloé Feste mit typischem Essen, Musik, Tanz, traditionellen Bräuchen und Tierausstellungen statt. Diese traditionellen Feste geben einen fantastischen Einblick in die Kultur und Gastronomie der Insel. Wann immer es möglich ist, werden wir diese Feste besuchen, vorausgesetzt, die Passagiere sind daran interessiert. Die meisten dieser Feste finden samstags und sonntags statt.


Preisen
1 Person: 120.000 CLP oder 170 US$
2 Personen: 70.000 CLP oder 100 US$ pro Person
3 Personen: 50.000 CLP oder 70 US$ pro Person
4 Personen: 36.000 CLP oder 50 US$ pro Person

Dauer: circa 8 Stunden
Sprachen: Englisch, Spanisch, Französisch und Niederländisch
Transport und privater Reiseleiter im Preis inbegriffen
Ganzjährig
Der Eintritt in die Kirchen ist frei, aber es wird natürlich gerne gesehen, wenn Sie etwas spenden, z.B. 1US$, um zum Erhalt der Kirchen beizutragen