Ganztagesausflug Chepu: Bootstour auf dem Fluss Chepu zur Lagune Coluco, Mittagessen auf dem Land, Regenwaldspaziergang und Zugfahrt im rustikalen “Maderocarril”

Am Morgen fahren wir auf den Flüssen Chepu und Butalcura zur Lagune von Coluco. Vom Boot aus ist es möglich, Wasservögel wie zum Beispiel den Magellantaucher (Podiceps major), das Gelbschnabel-Blässhuhn (Fulica armillata), den Silberreiher (Ardea alba), den Cocoireiher (Ardai cocoi), den Schwarzhalsschwan (Cygnus melanocorypha) und Kolonien von Patagonienmöwen (Larus maulipennis) zu sehen.

Entlang des Flusses leben einige Säugetiere, die oft zu beobachten sind wie zum Beispiel der Nager Coipo (Myocastor coypus) aus der Familie der Myocastoridae und der Südliche Flussotter (Lontra provocax) aus der Familie der Mustelidae.

Nach einem leckeren Mittagessen, das von Tita, einer Einheimischen aus Chepu, für uns zubereitet wird, werden wir den gemäßigten Regenwald erkunden, wo eine Vielzahl an kleinen und größeren Vögeln auf uns wartet. Dieser Wald ist zugleich der Lebensraum der zweitkleinsten Hirschart der Welt, dem Südlichen Pudu (Pudu pudu) aus der Familie der Cervidae und des kleinen Huiña Leoparden (Leopardus guigna) aus der Familie der Felidae. Früh am Morgen kommt der Darwin Fuchs (Lycalopex fulvipes) heraus und kann gelegentlich beobachtet werden.

Den Wald verlassen wir mittels Fernandos selbstgebautem Zug, der auf Holzschienen läuft. Diese Art von kleinen Zügen wurde in der Vergangenheit viel im Süden Chiles für den Abtransport von Holz verwendet. Manche wurden von Ochsen gezogen und in Fernandos Fall wurde der Zug aus einem alten Chevrolet Pickup gebaut. 

Preisen
1 Person: 110.000 CLP oder 158 US$
2 Personen: 61.000 CLP oder 100 US$ pro Person
3 Personen: 42.000 CLP oder 70 US$ pro Person
4 Personen: 37.000 CLP oder 59 US$ pro Person

Dauer: circa 8 Stunden
Sprachen: Englisch, Spanisch, Französisch und Niederländisch
Wanderschwierigkeitsgrad: leicht
Bootstour, privater Reiseleiter, Mittagessen und Transport im Preis inbegriffen
Monate: Oktober – Juni
Warme Kleidung, Sonnenhut und Sonnencreme mitbringen